Ausbildung an der „ Heißen Tür“ mit Hohlstrahlrohr

Am Samstag den 29.11.2014 fand in der Feuerwache Wolfenbüttel eine ganz besondere Ausbildungsveranstaltung statt. Es wurde für alle Atemschutzgeräteträger der Feuerwehren im Stadtgebiet ein Fortbildung zum Thema Brandbekämpfung angeboten. Im Vordergrund standen dieses mal die Vorgehensweisen und Einsatztaktiken bei Bränden in geschlossen Räumen. Hierzu wurde den interessierten Einsatzkräften eine Übungsanlage "Heiße Tür" der Firma Nader Heißausbildungs- Module zur Verfügung gestellt.

An dieser Anlage konnten folgende Schwerpunkte trainiert werden. Richtiges Ertasten und Fühlen vom Wärmezustand einer heißen Tür, Erkennen einer heißen Tür und taktisches Vorgehen mit dem Hohlstrahlrohr, Öffnungstechniken bei einer Flash – Over- Gefahr und die Bekämpfung eines Gasbrandes. Angeleitet wurden die Teilnehmer von den Ausbildern der Stadtausbildung der Feuerwehren der Stadt Wolfenbüttel unter der Leitung von Uwe Frobart. Alle Beteiligten nahmen an diesem Tag neue Erkenntnisse und ein Gutes Gefühl mit, dass sie in Zukunft auf solche Gefahrenlagen gut Vorbereitet sind.

Fotos und Text: Feuerwehr Wolfenbüttel (hop)

 

Freitag, 17. November 2017