Bauwagenbrand im Skaterpark

Erstellt am Sonntag, 23. Juni 2013 16:54

Am heutigen Sonntag wurde die Feuerwehr Wolfenbüttel zu einem Brandeinsatz alarmiert. Mit dem Alarmstichwort F2, brennt Bauwagen, löste die IRLS Braunschweig gegen 11:00 Uhr die Meldeempfänger der diensthabenden Bereitschaftskreise aus. Auf der Anfahrt wurde den Einsatzkräften durch die Leitstelle mitgeteilt, dass am Skaterpark an der Langen Straße ein Bauwagen brennen soll. Auch eine Explosion war zu hören. An der Einsatzstelle wurde dann wie gemeldet ein Bauwagen im Vollbrand vorgefunden. Es wurden 2 C-Rohre und insgesamt 3 Trupps unter schwerem Atemschutz eingesetzt. Während der Löscharbeiten gab es eine zweite Explosion einiger im Wagen gelagerter Spraydosen. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand. Nach etwa einer Stunde waren die Löscharbeiten abgeschlossen und die Schadensstelle wurde mit einem Schaumteppich überzogen, um ein erneutes Aufflammen zu verhindern. Kurz nach 12:00 Uhr war der Einsatz beendet und alle Kräfte rückten wieder zur Feuerwache ein.

weiter zum Einsatzbericht -->KLICK<--

Text: Feuerwehr Wolfenbüttel (hop)

Foto: www.wolfenbuettelheute.de