zurück Übersicht vor
Einsatzart: Brandeinsatz
Kurzbericht: Müllcontainerbrand
Einsatzort: Lange Straße
Alarmierung :

am 27.12.2016 um 21:36 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
21-29-1 (TLF 16/25)
21-48-1 (HLF 20/16)
21-52-1 (RW 2)
21-10-1 (KdoW-BvD)
21-00-1 (Feuerwache, Funk)

Einsatzbericht:

Um kurz nach halb neun kam es zum zweiten Einsatz an diesem Abend. Die Leitstelle Braunschweig alarmierte erneut die diensthabenden Bereitschaftskreise. In Der Langen Straße in Wolfenbüttel wurde ein Brennender Müllbehälter gemeldet. Als der Brandmeister vom Dienst Kurt Jakobi und das erste Tanklöschfahrzeug an der gemeldeten Hausnummer eintrafen wurden sie gleich in den Hinterhof geführt. Hier brannte ein großer 1,200 Liter Restmüllcontainer unter einer Hofdurchfahrt. Ein Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Auch die Fassade und eine Wohnung über der Durchfahrt wurden durch den Rauch in Mitleidenschaft gezogen. In dieser Wohnung hatten sogar die Rauchmelder angeschlagen. Die etwas später eingetroffenen Truppen vom Hilfeleistungslöschfahrzeug brachten einen Hochleistungslüfter in Stellung und konnten hierdurch die Wohnung vom Rauch befreien. Der komplett heruntergebrannte Müllcontainer wurde abschließend mit Schaum abgedeckt um ein erneutes Aufflammen zu verhindern. Verletzt wurde niemand.

Text: Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit (Hop) Fotos: hop/jkb

Brandeinsatz vom 27.12.2016  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2016)Brandeinsatz vom 27.12.2016  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2016)Brandeinsatz vom 27.12.2016  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2016)Brandeinsatz vom 27.12.2016  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2016)
Samstag, 18. November 2017