zurück Übersicht vor
Einsatzart: Brandeinsatz
Kurzbericht: Gebäudebrand
Einsatzort: Lessingplatz (Ärztehaus)
Alarmierung :

am 17.04.2017 um 03:59 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
21-23-1 (TLF 16/25)
21-43-1 (LF 10)
21-48-1 (HLF 20/16)
21-30-1 (DLK 23/12)
21-52-1 (RW 2)
21-56-1 (GW-AG)
21-11-99 (ELW-ÖEL)
21-10-1 (KdoW-BvD)
21-00-1 (Feuerwache, Funk)
Ortsfeuerwehr Linden
21-01-99 (KdoW StBM)
Pressesprecher Feuerwehr Wolfenbüttel

Einsatzbericht:

Feuer am Ärztehaus – Hausfassade in Flammen

Drei Brandstellen in Wolfenbüttel am Montagmorgen

 

Nachdem es am Ostersonntag tagsüber galt, bereits zu drei Einsätzen auszurücken – ein brennender Altpapiercontainer, eine vermutliche Verpuffung in einer Heizungsanlage und eine Tierbergung - , kamen die Freiwilligen Feuerwehrleute in der Stadt Wolfenbüttel auch in der Nacht zum Montag nicht zur Ruhe. Im Gebiet der Samtgemeinde Oderwald bei Achim gab es auch einen größeren Brandeinsatz, dort stand Stroh in Flammen, ferner brannten in Linden einige Container. Für die Wolfenbütteler Feuerwehrleute war die Nacht um 03:10 Uhr zu Ende - ertönten doch die digitalen Meldeempfänger. Wieder ein qualmender Altpapiercontainer, dieser stand  „Am Rehmanger“ in  Höhe eines Baumarktes. Nachdem Einsatzleiter Uwe Hosang, das Tanklöschfahrzeug (TLF) sowie später auch der Rüstwagen (RW) die Brandstelle erreichten, nahm ein Atemschutztrupp die Löscharbeiten vor. Gegen 03:50 Uhr meldete die Integrierte Regionalleitstelle einen weiteren Brand, am Real Markt in der Nähe der Halchterschen Straße brannte ebenfalls der Inhalt eines Containers. Der Brandmeister vom Dienst (BvD) rückte als Einsatzleiter vom Rehmanger ab und fuhr in Richtung der Halchterschen Straße und forderte weitere Kräfte als Nachalarmierung an. Noch während Hosang die Einsatzstelle an dem Parkplatz erreichte, kam um 03:54 Uhr die nächste Feuermeldung. Am Lessingplatz - im rückwärtigen Bereich des Ärztehauses - brannte wie in Vergangenheit schon mehrfach vorgekommen, ein Müllcontainer. Noch während weitere Notrufe bei der IRLS aufliefen, lösten die Disponenten „Vollalarm“ für die Ortsfeuerwehr Wolfenbüttel aus. Konkret heißt diese Maßnahme, dass sämtliche Meldeempfänger alarmiert werden, sowie die Örtliche Einsatzleitung (ÖEL). Das TLF am Containerbrand Rehmanger wurde in Einsatzbereitschaft versetzt. Ferner forderte der BvD die Ortsfeuerwehr Linden an. Die Kräfte sollten das Löschen des Containers bei Real übernehmen sowie als Reserve dienen, war es doch unklar, was die Einsatzkräfte am Lessingplatz erwartet. Der Einsatzleiter eilte mit seinem Fahrzeug in Richtung Schloßplatz und nahm bereits einen Feuerschein wahr, der untere Teil der Dr.-Heinrich-Jasper-Straße, Lessingplatz und Lauenstraße waren in dichten, beißenden Rauch gehüllt. Die IRLS löste nochmals Vollalarm aus, inzwischen fuhr das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) und die Drehleiter (DLK) – besetzt von den nachalarmierten Kräften – zum Ärztehaus. Die Lage war dramatisch, ein Müllcontainer brannte unter einer Überdachung, die Flammen erfassten die Fassade und breiteten sich aus - auch auf geparkte Autos.  Einsatzleiter Uwe Hosang: „Wir hatten den großen zeitlichen Vorteil, dass wir bereits Kräfte nachalarmiert hatten und von einer anderen Brandstelle Fahrzeuge zum Lessingplatz abziehen konnten“.

Mit einem Wenderohr von der Drehleiter aus und zwei C-Rohren im hinteren Teil des Ärztehauses wurden die Flammen bekämpft, mehrere Atemschutztrupps arbeiteten dort, eingehüllt von dichtem Rauch. Weitere Feuerwehrleute mit Atemschutz suchten das Gebäude vom Haupteingang aus ab, eine weitere C-Leitung wurde in Bereitschaft gehalten, der Lüfter zum Entrauchen eingesetzt.

64 Feuerwehrleute waren im Einsatz, davon 16 als Atemschutzgeräteträger eingesetzt – auch zur Absicherung der eigenen Kräfte in Bereitschaft.

Die Brandausbreitung auf die oberen Etagen konnte so verhindert werden, im unteren Gebäudeteil brannten die hinteren Räume einer Apotheke teilweise, Rauch zog durch das gesamte Gebäude, da Fensterscheiben durch die Hitze barsten. Ein Auto brannte zu großen Teilen aus, ein anderes wurde beschädigt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Kräfte der Ortsfeuerwehr Linden fuhren zum Real Markt, zu weiteren Löscharbeiten Am Rehmanger, stellten eine Bereitschaft in der Feuerwache und das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) kam am Lessingplatz noch zum Einsatz. Am Brandort waren auch Mitarbeiter des DRK Rettungsdienst Wolfenbüttel mit Rettungswagen (RTW). Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden, ein Wunder - befand sich in den Räumen der Apotheke doch eine Mitarbeiterin. Sie konnte das Haus verlassen  - die Apotheke hatte ausgerechnet in dieser Nacht den Notdienst.

Text: Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit (St) / Fotos: Hop, Ls, St, mw, jü

Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)
Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)
Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)
Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)
Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)
Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Brandeinsatz vom 17.04.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)
Montag, 20. November 2017