zurück Übersicht vor
Einsatzart: Hilfeleistung
Kurzbericht: Tierrettung
Einsatzort: Lange Straße
Alarmierung :

am 28.05.2017 um 14:15 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
21-43-1 (LF 10)
21-10-1 (KdoW-BvD)

Einsatzbericht:

"Gans schnell" - flinker Taucher am Stadtgraben

Nach 13 Uhr beschäftigte uns ein Wasservogel am Ententeich. Eine Passantin meldete, dass sich eine Gans in einer Angelschnur verfangen habe. Die Leitstelle alarmierte den Brand-meister vom Dienst (BvD) zur Erkundung.
Nach zunächst erfolgloser Suche konnte das Tier gefunden werden. Eine Besatzung eines Löschgruppenfahrzeugs rückte mit einem Schlauchboot an und bemühte sich, die Gans einzufangen. "Es wurde festgestellt, dass es sich um eine Nilgans handelt und sie tauchen können" berichtet BvD Kurt Jakobi, "kurz bevor das Schlauchboot bei Ihnen war, tauchten sie unter und etwa 10 m weiter erst wieder auf". Das Einfangen wurde später abgebrochen.

Text: Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit (St) / Fotos: Jkb

Hilfeleistung vom 28.05.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Hilfeleistung vom 28.05.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Hilfeleistung vom 28.05.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Hilfeleistung vom 28.05.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)
Hilfeleistung vom 28.05.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)
Donnerstag, 23. November 2017