zurück Übersicht vor
Einsatzart: Hilfeleistung
Kurzbericht: Tierrettung
Einsatzort: Juliusmarkt
Alarmierung :

am 05.06.2017 um 13:33 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
21-23-1 (TLF 16/25)
21-48-1 (HLF 20/16)
21-10-1 (KdoW-BvD)

Einsatzbericht:

 

 

 

Hilflose Entenfamilie löste einen Feuerwehreinsatz aus

Anwohner informierten zunächst die Polizei, dass an der Juliusstraße Teile einer Entenfamilie in verschiedene Kanaleinläufe gestürzt wären. Die Beamten der Polizei zogen die Feuerwehr hinzu, Brandmeister vom Dienst Sven Dost, konnte mit den Kräften der diensthabenden Bereitschaftskreisen die Familie aus der Kanalisation retten. Allerdings fehlte auch nach Absuche der Regenwassereinläufe immer noch ein Küken. Die Rohre wurden mit etwas Wasser schwimmfähig gemacht, so dass das Küken mit Hilfe des Wassers den Weg in ein vorbereitetes Netz hätte finden können - leider ohne Erfolg. Die ebenfalls anwesenden Kanalmeister der ABW sind jedoch zuversichtlich, dass das Küken die in der Nähe gelegene Oker durch die Regenwasserkanäle finden kann. Neben einem Hilfeleistungslöschfahrzeug waren wir auch noch mit einem Tanklöschfahrzeug und dem Kommandowagen des BvD vor Ort.

Text: Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit (St/Ls), Fotos: Ls

 

 

 

Hilfeleistung vom 05.06.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Hilfeleistung vom 05.06.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)Hilfeleistung vom 05.06.2017  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2017)
Montag, 20. November 2017