Übersicht vor
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Kurzbericht: Ölspur
Einsatzort: Lessingstraße
Alarmierung :

am 03.03.2013 um 13:44 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
21-43-1 (LF 10)
21-59-1 (GW-ÖL)
21-10-1 (KdoW-BvD)

Einsatzbericht:

Am Sonntag – 3. März - gab es für die diensthabenden Bereitschaftskreise der Feuerwehr Wolfenbüttel einiges an Arbeit.

Um 02.32 Uhr wurden die Einsatzkräfte  zu einem Feuer an der Rubenstraße alarmiert. Als der Brandmeister vom Dienst (BvD) auf der Anfahrt zur gemeldeten Brandstelle an der Rubensstraße in die Lindener Straße einbog, sah er einen Feuerschein. Das TLF 21-29-01 fuhr diese Einsatzstelle an. Nach dem das TLF vor Ort war, fuhr der BvD weiter zur Einsatzstelle Rubensstraße. Zur Unterstützung rückte hierzu das HLF 21-48-01 mit aus. An beiden Einsatzstellen setzten die Feuerwehrleute jeweils einen Trupp ausgerüstet mit schwerem Atemschutz ein, der die Brände mit einem C-Rohr löschte.

Um 13.45 Uhr mussten die Kameraden zu einer Ölspur im Bereich Lessingstraße –Schulwall ausrücken. Hierzu kamen der Gerätewagen Öl (GW Öl) und ein Löschgruppenfahrzeug (LF) zum Einsatz. Es galt hier eine Ölverunreinigung abzustreuen.

Am Abend wollten die Kameraden den Rest des inzwischen wohlverdienten Wochenendes genießen, doch daraus wurde leider nichts. Um 19.53 Uhr ertönten die Meldeempfänger. Ein Küchenbrand in einem Reihenhaus wurde gemeldet. An dieser Einsatzstelle ging ein Trupp mit Atemschutz in das Gebäude vor- die Einsatzkräfte mussten glücklicherweise nur noch Nachlösch- und Lüftungsarbeiten durchführen. Nach rund 1,5 Stunden war dieser Einsatz beendet.

Im Einsatz war der Löschzug mit den Fahrzeugen Funkkennung 21-29-01 TLF, 21-30-01 DLK 23-12 und das HLF 21-48-01. Weiterhin der BvD. 

Während die Nacht zum Montag ohne Einsatztätigkeiten blieb, wurde am Morgen kurz nach 6 Uhr eine Alarmierung für den Tagesalarmkreis ausgelöst. Zusammen mit Kräften der Ortsfeuerwehr Halchter und der Lindener Feuerwehr wurde ein Rüstzug gebildet. In der Ortsdurchfahrt Halchter kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. 

Ein Bericht hierüber folgt in den nächsten Tagen. Informationen sind derzeit der Presse zu entnehmen (www.wolfenbuettel-heute.de oder www.newsclick.de)

Text: Feuerwehr Wolfenbüttel Internet-Team ( st / lüd )

Dienstag, 23. Oktober 2018