zurück Übersicht vor
Einsatzart: Brandeinsatz
Kurzbericht: Küchenbrand
Einsatzort: Wallstraße
Alarmierung :

am 15.04.2013 um 06:39 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
21-29-1 (TLF 16/25)
21-48-1 (HLF 20/16)
21-30-1 (DLK 23/12)
21-10-1 (KdoW-BvD)

Einsatzbericht:

Morgendlicher Alarm für die Einsatzkräfte des Tagesalarmkreis: in einem Imbiss an der Wallstraße wurde der Integrierten Regionalleitstelle (IRLS) ein Feuerschein gemeldet. Rauch kam aus dem Gebäude. Die IRLS alarmierte die Feuerwehr Wolfenbüttel sowie einen Rettungswagen (RTW). Als der Brandmeister vom Dienst (BvD) wenige Minuten nach dem Alarm am Einsatzort eintraf, bot sich ihm folgende Lage: aus einem Gebäude, in dem ein Essen-Bringdienst untergebracht ist, kam dichter schwarzer Rauch, im Küchenbereich war ein Feuer zu erkennen. Der Angriffstrupp des Tanklöschfahrzeug (TLF) ging, ausgerüstet mit schwerem Atemschutz, in die Küche, um Löscharbeiten vorzunehmen. Eingesetzt wurde hierzu ein C-Rohr. Mit einer Wärmebildkamera kontrollierte der Angriffstrupp nach den Löscharbeiten die Küche, um mögliche Brandnester finden zu können. Um die untere Etage rauchfrei zu bekommen, wurde ein Hochleistungslüfter eingesetzt. Vorsichtshalber in Stellung gebrachte Pulverlöscher brauchten die Einsatzkräfte nicht mehr einsetzen. Ein weiterer Atemschutztrupp stand in Bereitstellung. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Text: Feuerwehr Wolfenbüttel Internet-Team (st) / Foto: st

Brandeinsatz vom 15.04.2013  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2013)
Dienstag, 23. Januar 2018