zurück Übersicht vor
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Kurzbericht: Verkehrsunfall
Einsatzort: Adersheimer Straße / Ravensberger Straße
Alarmierung :

am 02.05.2013 um 10:47 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
21-10-1 (KdoW-BvD)
21-00-1 (Feuerwache, Funk)

Einsatzbericht:

Im Einmündungsbereich der Adersheimer Straße / Ravensberger Straße kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos, dabei wurde ein Fahrzeuginsasse leicht verletzt. Alarmiert wurde neben einem Rettungswagen (RTW) auch der Tagesalarmkreis der Ortsfeuerwehr Wolfenbüttel nach dem Stichwort "VU1" (Verkehrsunfall mit verletzter Person, nicht eingeklemmt). Wenige Minuten nach Alarmierung war der Brandmeister vom Dienst (BvD) vor Ort und konnte der Integrierten Regionalleitstelle (IRLS) bereits die erste Rückmeldung geben. Es stellte sich heraus, dass es für die Einsatzkräfte der Feuerwehr an der Unfallstelle keine Maßnahmen zu verrichten gab, aus den Fahrzeugen liefen keinerlei Betriebsstoffe aus. Daher mussten der Rüstwagen (RW) und das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) nicht mehr ausrücken. Durch die IRLS wurde um 10:53 Uhr ein "Alarmstorno, keine Feuerwehr erforderlich, BvD vor Ort" an die digitalen Meldeempfänger geschickt, so dass die noch auf der Anfahrt zur Feuerwache befindlichen Kräfte davon Kenntnis erhielten. Nachdem der Patient an den RTW übergeben war, rückte auch der BvD ein.

Text: Feuerwehr Wolfenbüttel Internet-Team (st)

Montag, 22. Januar 2018