Übersicht vor
Einsatzart: Brandeinsatz
Kurzbericht: brennender Unterstand am Gebäude
Einsatzort: Leinde, Kreisstraße
Alarmierung :

am 09.09.2013 um 07:58 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
21-29-1 (TLF 16/25)
21-10-1 (KdoW-BvD)
21-00-1 (Feuerwache, Funk)
Ortsfeuerwehr Adersheim
Ortsfeuerwehr Leinde

Einsatzbericht:

Feuerwehrkräfte waren im Stadtgebiet Wolfenbüttel im Einsatz, es brannte ein Unterstand an einer Garage in Leinde. Zunächst wurde der Integrierten Regionalleitstelle (IRLS) ein brennender Müllbehälter an einer Garage gemeldet. Die IRLS löste daraufhin Alarm für die Feuerwehren Leinde, Adersheim, Wolfenbüttel nach dem Stichwort "F2" aus. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bot sich folgende Lage: ein Anbau stand in Flammen, der Brand hatte sich bereits auf Kaminholz ausgeweitet. Zwei C-Rohre wurden im Verlauf des Einsatzes eingesetzt sowie zwei Trupps mit schwerem Atemschutz. Eine weitere Ausbreitung des Feuers konnte somit verhindert werden. Vor Ort waren neben einem Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W) der örtlichen Feuerwehr aus Leinde, einem Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6) aus Adersheim auch ein Tanklöschfahrzeug (TLF) aus Wolfenbüttel und der Brandmeister vom Dienst (BvD) mit seinem Kommandowagen (KdoW). Nach rund einer halben Stunde konnten die ersten Feuerwehrkräfte den Einsatzort verlassen. Die Ortsfeuerwehr Leinde kontrollierte zu einem späteren Zeitpunkt nochmals die Brandstelle, einige Nachlöscharbeiten waren erforderlich.

Text: Feuerwehr Wolfenbüttel Internet-Team (st) / Foto: Thorsten Raedlein, Wolfenbüttel heute.de

Brandeinsatz vom 09.09.2013  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2013)
Mittwoch, 25. April 2018