zurück Übersicht vor
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Kurzbericht: Verkehrsunfall
Einsatzort: K 90 Wolfenbüttel - Adersheim
Alarmierung :

am 25.11.2013 um 06:30 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
21-23-1 (TLF 16/25)
21-48-1 (HLF 20/16)
21-52-1 (RW 2)
21-11-99 (ELW-ÖEL)
21-10-1 (KdoW-BvD)
21-00-1 (Feuerwache, Funk)

Einsatzbericht:

Alarmierung der Ortsfeuerwehren Adersheim, Leinde und Rüstzug Wolfenbüttel mit dem Stichwort "VU3 - eingeklemmte Person" zu einem Verkehrsunfall an der Kreisstraße 90 zwischen Wolfenbüttel und Adersheim. Ein Auto war gegen einen Baum geprallt. Der bereits alarmierte Rettungsdienst forderte - nach dem Eintreffen vor Ort - die Feuerwehr nach, konnte der Fahrzeuginsasse nicht befreit werden. Die Fahrertür ließ sich nicht öffnen. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr konnte eine Rettung durchgeführt werden, hierzu war der Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät allerdings nicht mehr erforderlich. Mit dem Rettungswagen (RTW) wurde der Patient in ein Krankenhaus transportiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr leuchteten die Unfallstelle aus und sicherten sie, kam es doch in dem morgendlichen Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen. Neben den Fahrzeugen des Rüstzugs - Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF), Rüstwagen (RW) - waren auch die Örtliche Einsatzleitung Wolfenbüttel (ÖEL) mit dem Einsatzleitwagen (ELW) und das Tanklöschfahrzeug (TLF) des zweiten Löschzugs vor Ort. Nach rund 45 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehren beendet. 

Text: Feuerwehr Wolfenbüttel Internet-Team (st) / Fotos: hop

Technische Hilfeleistung vom 25.11.2013  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2013)Technische Hilfeleistung vom 25.11.2013  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2013)Technische Hilfeleistung vom 25.11.2013  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2013)Technische Hilfeleistung vom 25.11.2013  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2013)
Technische Hilfeleistung vom 25.11.2013  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2013)
Freitag, 19. Januar 2018