zurück Übersicht vor
Einsatzart: Brandeinsatz
Kurzbericht: PKW-Brand (Vollbrand) nach VU
Einsatzort: Dr.-Heinrich-Jasper-Straße
Alarmierung :

am 20.12.2013 um 12:17 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
21-29-1 (TLF 16/25)
21-48-1 (HLF 20/16)
21-10-1 (KdoW-BvD)
21-00-1 (Feuerwache, Funk)

Einsatzbericht:

Erneute Alarmierung der Feuewehr Wolfenbüttel am Freitagvormittag, Stichwort "F1" - Feuer klein, nach Angaben der Leitstelle sollte an der Dr.-Heinrich-Jasper-Straße ein Auto brennen. Mehrere Anrufer teilten über Notruf mit, dass stadtauswärts ein Fahrzeug in Flammen steht. Der Angriffstrupp des Tanklöschfahrzeug (TLF) nahm ein C-Rohr zum Löschen vor, unterstützt von dem Angriffstrupp des Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF)- ein Schaumrohr wurde vorbereitet. Der PKW brannte in voller Ausdehnung, erst jetzt war sichtbar, dass der Golf auf ein anderes Auto geprallt war und danach in Flammen aufging. Verletzt wurde niemand. Kurioserweise entstand an dem anderen Fahrzeug, ebenfalls ein VW, ein nur optisch geringer Sachschaden. Die Dr.-Heinrich-Jasper-Straße wurde für den Zeitraum der Lösch- und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Vor Ort waren neben dem TLF, HLF auch der Brandmeister vom Dienst (BvD).

Text: Feuerwehr Wolfenbüttel Internet-Team (st)  / Fotos: jü

Brandeinsatz vom 20.12.2013  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2013)Brandeinsatz vom 20.12.2013  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2013)Brandeinsatz vom 20.12.2013  |  (C) Feuerwehr Wolfenbüttel (2013)
Samstag, 20. Januar 2018