Montag, 23. September 2019
Notruf: 112
  • Startseite
  • Einsätze
  • Ausgelöster Brandmelder rief Feuerwehr auf den Plan - Wasserdampf war die Ursache

Ausgelöster Brandmelder rief Feuerwehr auf den Plan - Wasserdampf war die Ursache

Am späten Nachmittag rückten die Feuerwehrleute der Ortsfeuerwehr Wolfenbüttel zur Salzdahlumer Straße aus. Die Brandmeldeanlage der Fachhochschule war angesprungen. Was war geschehen? Der Dampf eines Wasserkochers
war der Übeltäter, aktivierte er doch die Melder an der Decke. Nach einer Kontrolle konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken. Vor Ort war auch - wie bei allen derartigen Einsätzen - ein Rettungswagen (RTW) des DRK-Rettungsdienst Wolfenbüttel sowie ein Streifenwagen des Polizeikommissariats Wolfenbüttel.

Stadtfeuerwehr-Presse-Team, Text/Foto: Tobias Stein

Drucken E-Mail