Feuerwache

Unsere Feuerwache wurde im Jahr 1988 an die Schwerpunktfeuerwehr übergeben. Davor waren wir neben dem Zeughaus ansässig.

Die Feuerwehrwache der Schwerpunktfeuerwehr Wolfenbüttel, befindet sich in der Friedrich-Ebert-Straße 1 in Wolfenbüttel (Anfahrt über Sophienstraße). Neben der alten Leitstelle, Unterrichts- und Aufenthaltsräumen mit angrenzender Terrasse, sowie Atemschutzwerkstatt, Kleiderkammer und Büroräumen der Ortswehrführung und der Gerätewarte liegt die Fahrzeughalle mit angrenzenden Werkstätten. Die Fahrzeughallen bieten 10 Einstellboxen für Einsatzfahrzeuge, sowie eine extra Waschhalle und einen Werkstatt- und Lagerbereich.

In der Feuerwache Wolfenbüttel arbeiten die beiden hauptamtlichen Gerätewarte der Stadt Wolfenbüttel und unterstützen die Schwerpunktfeuerwehr, da wir keine eigenen Gerätewarte/Atemschutzgerätewarte haben. Die sind in der Regel Montags-Donnerstags in der Zeit von 8-16Uhr, sowie Freitags von 8-12Uhr hier anzutreffen.

Zukünftig wird unsere Schwerpunktfeuerwehr an 2 verschiedenen Standorten vertreten sein, da der Brandschutzbedarfsplan einen 2.Standort der Schwerpunktfeuerwehr im Nordosten der Stadt gefordert hat. Durch die Veränderung der Ausrückbereiche kann man sagen, dass wir für das Kernstadtgebiet noch eine weiteren Standort bekommen. Dieser befindet sich an der Neindorfer Straße im Ortsteil Linden. Somit können dem Wolfenbütteler Bürger schnellstmöglich Kräfte zu Hilfe geschickt werden.